Strände bei Portimão

Hier geht es um die Strände bei Portimão. Die Stadt Portimão ist nicht gerade bekannt wegen seiner Sehenswürdigkeiten, sondern eher wegen den südlich gelegenen wunderbaren sauberen Sandstränden.

Schon zu Zeiten des Salazars begann hier der Tourismus. Die Strände von Praia da Rocha bis zum Praia de Alemão zogen seinerzeit die portugiesische High Society an. Auch ausländische Berühmtheiten verbrachten schon hier ihren Urlaub, bevor in den 70er Jahren der Massentourismus begann.

Foto Strände von Portimão

Bei den Stränden von Portimão handelt es sich insgesamt um 6 Strände, die alle einen Besuch wert sind. Die Strände befinden sich ca. 3 Km südlich von Portimão. Bei Ebbe kannst Du sogar von einem Strand zum nächsten gelangen und dabei immer die Füße im Wasser lassen oder auf dem goldgelben feinen Sand gehen.

Der Strand Praia do Alemão

Der Strand Praia do Alemão oder auch Barranco das Canas genannt ist nicht ausgeschildert. Trotzdem kannst Du ihn recht einfach erreichen. Gebe in Dein Navi einfach diesen Straßennamen ein: Urbanização Vau da Rocha.

Dort kannst Du das Auto schattig unter den Bäumen abstellen. Es sind dann nur noch ein paar Meter zum Strand. Dass man keine Wertgegenstände im Auto lassen sollte, ist eigentlich selbstverständlich.

Foto Strand Portimão: Der Praia do Alemão

Am Strand wird Dich die tolle Felskulisse beeindrucken. Rechts von Dir befindet sich der kleine Strand Praia do Boião, der bis zur Abbruchkante reicht. Links von Dir schließt sich der Praia do Vau an, den Du bei Ebbe erreichen kannst. Eine kleine Holzhütte sorgt am Praia do Alemão für das leibliche Wohl. Liegen stehen hier ebenfalls zum Ausleihen bereit.

Dieser Strand ist durch die Felsen recht windgeschützt und bietet eine wunderbare Natur, die Du mit Deiner Schnorchel Ausrüstung unter und über Wasser erkunden kannst. Duschen und Toiletten sind zurzeit noch nicht vorhanden. Eine Strandwacht gibt es nur in der Saison.

Du wirst an diesem Strand auf viele Locals treffen, denn der Praia do Alemão ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Du solltest die Warnschilder, Dich nicht zu weit an die Abbruchkante zu legen ernst nehmen, denn hin und wieder ist Bewegung im Erdreich und es kommt zu Abbrüchen.

Übersicht Strand Praia do Alemão

Foto: Tabelle Strand Praia do Alemão

Der Praia do Vau

Der Weg zum Strand ist ausgeschildert, aber weil die Beschilderung von weiter weg recht dürftig ist, solltest Du Dein Navi um Hilfe bitten, damit Du den Strand problemlos erreichst. Die Parkplätze in Strandnähe sind rar und in der Saison brauchst Du etwas Geduld für die Parkplatzsuche.

Foto Strand Portimão: Praia do Vau

Den Praia do Vau könnte man als Familienstrand benennen, weil viele Familien mit Kindern hier anzutreffen sind. Ein wichtiger Grund hierfür wäre sicherlich, dass es hier keinerlei Gefahren gib.

Im Wasser sind keine scharfkantigen Felsen, auf die es aufzupassen gilt. Mal abgesehen von den Bewegungen der Gezeiten sind hier auch keine Strömungen vorhanden, so dass dem Badespaß nichts im Wege steht.

Am Praia do Vau ist eine komplette touristische Infrastruktur vorhanden. Hier fehlt es Dir an nichts, denn Duschen, Toiletten und Liegestühle sind vorhanden. Ebenso werde Massagen angeboten. Ein Lifeguard wacht in der Saison über den Strand und das Wasser.

Nur wenn nicht gerade Flut ist, kannst Du von einem Strand zum nächsten gelangen und so einen ausgedehnten Strandspaziergang unternehmen. Selbstverständlich gibt es hier auch Anbieter, die Kanus, ein Board zum Stand-up paddeln oder Tretboote verleihen.

Übersicht Strand Praia do Vau

Foto: Tabelle Strand

Praia dos Careanos

Der Praia dos Careanos ist ein kleiner Strand, der rechts und links jeweils von einer Felsnase begrenzt ist. Die Parkplatzsuche ist hier in der Saison eine Herausforderung.

Zu dieser Zeit würde ich Dir empfehlen in den Seitenstraßen nach einem Parkplatz Ausschau zu halten und einen erweiterten Fußweg auf Dich zu nehmen. Du ersparst Dir somit etwas Stress und kommst entspannt an den Strand.

Foto Strand Portimão: Der Praia dos Careanos

Hier am Praia das Careanos befindet sich eine kleine Holzhütte, wo du Getränke und Snacks bekommst. Sonnenliegen stehen zum Ausleihen bereit, aber Toiletten, Duschen oder eine andere touristische Infrastruktur findest Du hier nicht. Wenn Dir danach beliebt, dann kannst Du, wenn das Wasser nicht zu hochsteht zu einem der Nachbarstrände gehen.

Die nicht vorhandene touristische Infrastruktur zählt sicherlich zu den Gründen warum dieser Strand auch in der Saison nicht überlaufen ist. Im Wasser solltest Du den scharfkantigen Felsen aus dem Weg gehen. Auch hier ist wieder einmal die gute Wasserqualität zu erwähnen, die in der Regel für alle Strände der Algarve vorhanden ist.

Übersicht Strand Praia dos Careanos

Foto: Tabelle Strand Praia dos Careanos

Praia do Amado (an der Südküste)

Der Praia do Amado an der Südküste der Algarve ist nicht zu verwechseln mit dem Praia do Amado an der Westküste bei Carrapateira. Der kleine Strand ist gut zu erreichen und befindet sich an der südlichen Küstenlinie bei Portimão.

Die Beschilderung ist dürftig, deswegen benutze Dein Navi um dort hin zu finden. Die Parkplatzsuche ist wie bei allen Stränden bei Portimão gerade in der Saison nicht immer so einfach.

Foto Strand Portimão: Der Praia do Amado

Den Strand erreichst Du über eine Holztreppe. Auch hier solltest Du Dein Handtuch nicht zu dicht an der Abbruchkante ausbreiten, denn die Küste bröckelt, Steinschlaggefahr!

Hier unten am Strand befindet sich eine kleine Gastronomie wo du Essen und Trinken bekommen kannst. Auch werden Sonnenliegen zum Ausleihen angeboten. Was jedoch Toiletten und Duschen angeht, so wirst Du diese hier nicht finden.

In den heißen Sommermonaten ist der Strand in der Regel recht voll. Kleine Wellen und keine starken Winde sind sicherlich Kriterien warum der Strand so gut besucht wird. Im Wasser solltest Du auf die scharfkantigen Felsen achten. Wassersportangebote gibt es hier zurzeit noch nicht obwohl sich das bestimmt in Zukunft ändern könnte.

Übersicht Strand Praia do Amado

Foto: Tabelle Strand Praia do Amado

Praia dos Três Castelos

Der Praia dos Três Castelos schließt sich in östlicher Richtung dem Praia do Amado an. Hier gilt das Gleiche, wie bei den anderen Stränden von Portimão, was die Parkplatzsuche angeht. Gerade in der Saison empfehle ich Dir frühzeitig zu Parken und einen erweiterten Fußweg in kauf zu nehmen.

Foto Strand Portimão: Der Praia dos Três Castelos

Der Strand Praia dos Três Castelos hat seinen Namen von der im Wasser liegenden Felsformation bekommen. Direkt am Strand befindet sich ein Restaurant wo Du speisen kannst oder ein Erfrischungsgetränk bestellen kannst.

Sonnenliegen und Sonnenschirme kannst Du ebenfalls ausleihen. Toiletten sind vorhanden und ein Lifeguard wacht in der Saison über den Strandabschnitt.

Auch hier wird sich in den Sommermonaten der Strand füllen. Nicht nur ausländische Touristen kommen hier her, sondern auch viele Einheimische und portugiesische Touristen. Der Strand lädt zum Schwimmen und Abkühlen ein.

Ein Wassersport Angebot gibt es an diesem kleinen Strand nicht, aber wenn Du durch einen Tunnel im Felsen zum Nachbarstrand, dem Praia da Rocha hinüber gehst, wirst Du dort fündig.

Übersicht Praia dos Três Castelos

Foto: Tabelle Strand Praia dos Três Castelos

Praia da Rocha

Der Praia da Rocha ist wohl einer der bekanntesten Strände an der Algarve, denn mit etwas mehr als 1 km Länge und einer mehr als 100 Meter Tiefe ist er einer der beliebtesten Strände bei den Einheimischen und Touristen.

Gerade hier, wo sich so viele Menschen zusammenfinden ist die Parkplatzsuche nicht ganz so einfach. In den Sommermonaten würde ich schon rechtzeitig eine kostenlose Parkgelegenheit wahrnehmen und einen längeren Fußweg einplanen.

Foto Strand Portimão: Der Praia da Rocha

Der Praia da Rocha bietet alles was das Herz begehrt. Verschiedene Restaurants bieten Speisen und Getränke an. Toiletten sind dementsprechend vorhanden, aber Duschen suchst Du vergebens.

Sonnenschirme und Sonnenliegen stehen zum Ausleihen bereit. Eine wohltuende Massage kannst Du hier ebenfalls genießen. Es gibt auch eine Strandaufsicht, die für Sicherheit am Strand und im Wasser sorgt.

Auch wenn der Strand von Praia da Rocha gut besucht ist, so wirst Du auf jeden Fall immer ein Platz für Dein Handtuch finden. Der Strand bietet für diejenigen, die sich sportlich betätigen wollen eine Sportzone an, wo man Beachvolleyball, Beachfußball oder Basketball spielen kann.

Wassersportanbieter gibt es hier auch wo Du z.B. Jetski, Bananenboot oder Tretboot fahren kannst. Kanus oder ein Board zum Stand-up Paddeln gibt es ebenso.

Wer einfach nur Schwimmen möchte, ist hier ebenso gut aufgehoben, denn es gibt keine störenden Felsen im Wasser. Als negativ kann man durchaus den manchmal etwas stärkeren Wind empfinden.

Übersicht Strand Praia da Rocha

Foto: Tabelle Strand Praia da Rocha

Praia da Marina

Der Praia da Marina ist ein sehr kleiner Strand und befindet sich beim Praia da Rocha auf der anderen Seite der Mole. Er wird in Verbindung mit dem dahinter liegendem Yachthafen gebracht. Es gibt einen Bezahlparkplatz am Eingang zum Yachthafen. Du kannst aber auch in der Umgebung einen Parkplatz suchen und zu Fuß zum Strand gehen.

Foto Strand Portimão: Der Praia da Marina

Der Praia da Marina steht für vielfältige Strandaktivitäten besonders für Familien mit Kindern. Im Wasser schwimmen Hüpfburgen und diverse andere aufgeblasene Gerätschaften, die den Kindern einen extra Wasserspaß geben sollen.

Hier ist eine volle touristische Infrastruktur vorhanden. Es gibt Duschen Toiletten, Gastronomie und eine Strandwacht. Selbstverständlich werden Sonnenliegen und Sonnenschirme angeboten.

Neben den Strandbars, wo Musik aus den Lautsprechern kommt, sind auch diverse Shops vorhanden. Falls Du die Badehose oder die Sonnenbrille vergessen hast, so wirst Du hier neben vielen anderen Artikeln fündig.

Tagsüber ist hier eine ganz normale Strandatmosphäre, doch Abends wird gefeiert und Party gemacht, oftmals bis in die frühen Morgenstunden hinein. Deshalb ist der Strand bei den jüngeren Leuten sehr beliebt.

Übersicht Strand Praia da Marina

Foto: Tabelle Strand Praia da Marina

Hier geht es zum Leitartikel Strände der Algarve.