Die Strände bei Raposeira

In der Nähe von Raposeira findest Du 3 wunderbare Strände. Den Praia do Barranco, den Praia da Ingrina und den Praia do Zavial. Alle der 3 Strände liegen an der Südküste der Algarve, haben feinen Sand und sauberes Wasser.

Die Ortschaft Raposeira befindet sich an der N125, einige Kilometer vor Vila do Bispo, wenn man von Lagos in Richtung Sagres fährt. An der Ampelkreuzung der Ortschaft musst Du links fahren. Es steht auch ein Schild zu den Stränden an der Kreuzung.

Strand Praia do Barranco

Foto: Raposeira Strand Praia do Barranco

Zum Strand Praia do Barranco kommst Du, nach dem Du von der N125 abgebogen bist und den ersten geteerten Abzweig nach rechts nimmst. Dann geht es immer gerade aus weiter. Der Teer endet schon nach einigen Metern und weiter geht es auf dem breiten Erdweg bis zum Strand.

Wenn die abenteuerliche Anfahrt geschafft ist, erwartet Dich Natur pur. Parken kannst Du übrigens am Wegesrand. Eine Touristische Infrastruktur existierte hier zum jetzigen Zeitpunkt glücklicherweise noch nicht. Also außer einer tollen Natur, Sonne, Sand und Meer gibt es hier nichts.

Obwohl Campen außerhalb der Campingplätze verboten ist, wirst Du hier sicherlich einige Camper antreffen.

An dem Praia do Barranco kreuzt ein Wanderweg, den ich auch immer wieder begehe. Viele nutzen den buschigen Trampelpfad Richtung Westen für ihre Notdurft und wenn wir dort entlang wandern, fällt mir immer das viele Papier auf, welches dort unachtsam zurückgelassen wird.

Übersicht Praia do Barranco

Foto: Tabelle Praia do Barranco

Strand Praia da Ingrina

Foto: Raposeira Strand der Praia da Ingrina

Ca. 1 Km nach dem Du von der N125 abgebogen bist weist ein Schild zum Praia da Ingrina nach rechts. Wenn Du an der Einmündung rechts ab gefahren bist sind es noch ca. 3,5 Km bis zum Strand. Falls der kleine Parkplatz am Strand gefüllt ist, dann bleibt nur noch der Wegesrand zum Parken.

Der Praia da Ingrina ist ein niedlicher kleiner Strand mit weniger als 100 Metern Breite. Das leicht abfallende Wasser und die meist niedrigen Wellen sind optimal für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

An dem Strand befindet sich ein Restaurant wo man unter Palmen im Schatten sitzen kann. Ein paar wenige Liegen stehen zum Ausleihen bereit, ansonsten wirst Du hier nichts weiter als Ruhe und Erholung finden.

Übersicht Praia da Ingrina

Foto: Tabelle Praia da Ingrina

Strand Praia do Zavial

Foto: Raposeira Strand der Praia do Zavial

An dem schönen Strand kann es auch mal etwas voller werden. Das merkst Du dann schon bei der Parkplatzsuche. Es bietet sich letztendlich nur der Wegesrand an, denn der kleine Parkplatz am Strandeingang ist meist voll.

Der ca. 500 Meter breite Praia do Zavial ist in der Surf- und Bodyboard Szene sehr beliebt. Neben der vielleicht perfekten Welle hat der Praia do Zavial einen sauberen Strand und kristallklares Wasser zu bieten.

Wegen der Form der Landschaft und den Felsklippen rechts und links vom Strand ist man hier meist windgeschützt. Am Strandeingang befindet sich ein Restaurant mit Toiletten. Duschen sucht man hier vergebens.

In der Saison gibt es eine Strandaufsicht. Liegen kannst Du hier nicht ausleihen, aber dafür kannst Du im östlichen Teil vom Strand die Hüllen fallen lassen.

Übersicht Praia do Zavial

Foto: Tabelle Praia do Zavial

Hier geht es zum Leitartikel Strände der Algarve.

Wenn Dir diese Seite gefallen hat, dann teile sie in den sozialen Netzwerken.
Deine Freunde werden sich bestimmt über diesen Tipp freuen.
Bild TripadvisorBewertungen bei Google Maps

Schreibe einen Kommentar