Das Wetter der Algarve im Juni 2021

So war das Wetter an der Algarve im Juni 2021. Im direkten Vergleich zu der Klimatabelle der Algarve kann man sagen, dass das Wetter der Algarve diesen Juni nicht außergewöhnlich gewesen ist. Die Temperaturen, die Regentage und die Anzahl der Sonnenstunden wichen nicht großartig von denen der vergangenen Jahren ab.

Die Wettergrafiken unten auf der Seite geben Dir einen schnellen Überblick über das Wettergeschehen im Juni 2021. Basis für meine Aufzeichnungen ist wie immer der Raum Portimão.

Foto: Wetter im Juni 2021 an der Algarve

In den ersten 2 Juniwochen bewegten sich die Tagestemperaturen zwischen 22 und 26 Grad und die Nachttemperaturen zwischen 13 und 18 Grad. Somit war es für uns hier an der Algarve immer noch nicht wirklich Sommer. Mir persönlich erschien dieser Juni etwas zu frisch, während es in Deutschland teilweise mit Temperaturen von über 30 Grad zu kämpfen galt.

Anfang der dritten Juniwoche gab es auch einige wenige Niederschläge, die jedoch noch in die Statistik passten. Die Temperaturen sanken in diesen Tagen auf nur 21 Grad. Doch ab Mitte der Woche zeigte sich das Wetter der Algarve von seiner gewohnten Seite mit viel Sonnenschein und fast wolkenlosen Himmel. Auch die Temperaturen stiegen wieder etwas an, so dass wir in der letzten Juniwoche den Sommer so langsam spüren konnten.

An den Stränden der Algarve waren wesentlich mehr Menschen zu sehen als noch im vorherigen Monat. Die Wassertemperaturen luden bei frischen 17 Grad zu einer Abkühlung ein. Zusammenfassend kann man für den Juni 2021 sagen, dass es mit Ausnahme von einem Tag durchweg gutes Wetter gab, optimal um einige schöne Wanderungen zu unternehmen.

Wettergrafiken Juni 2021

Grafik, das Algarve Wetter in der ersten Juni-Woche 2021
Grafik, Wetterbericht Algarve in der zweiten Juni-Woche 2021
Grafik, Algarve Wetterbericht in der dritten Woche Juni 2021
Grafik, Wetterbericht der vierten Woche Juni 2021