Rundwanderung in Caldas de Monchique

Wanderwegbeschreibung einer kleinen Rundwanderung in Caldas de Monchique. Ein schöner und bunter Verdauungsspaziergang bei man Sie sich Zeit lassen sollte.

Distanz: ca. 2,5 Km – Höhenunterschied: ca. 50 M

Start der Rundwanderung in Caldas de MonchiqueAusgangspunkt: Kleiner Parkplatz im Zentrum von Caldas de Monchique. Nach dem Du von der N 266 nach Caldas de Monchique abgebogen bist fährst Du direkt auf den Parkplatz zu.

Gehe die Straße zur Kapelle hinauf. Ein gepflasterter Pfad führt hinter der Kapelle nach rechts, auf die höhergelegene N 266.

Ein paar Meter nach links auf der anderen Straßenseite – Einfahrt zum Restaurant Rouxinol – geht eine schmale geteerte Straße in Serpentinen schattig den Hügel hinauf.

Du kommst zur „Esccola Primaria“ (das erste Gebäude links des Weges) und biegst hinter ihr links auf den Erdweg ein, der dich zu einem Aussichtsplatz führt. Geübte Wanderer kommen auch über die Felsen direkt dorthin und kürzen ca. 400 M Weg ab. Genieße die schöne Aussicht dort.

Schöne Aussicht über Caldas de Monchique

Die Hügellandschaft bei Caldas de Monchique

Hier kann man auch gut erahnen mit welchen Steigungen bei anderen Wanderungen zu rechnen ist. Wenn Du den Weg weiter gehst, macht er nach ca. 0,5 Km den ersten 90° Linksknick und steigt an.

Dort nimmst Du den Trampelpfad links in der Kurve, leicht bergab und kommst nach ca. 350 M zu einem kleinen Haus. Gehe hier links weiter bergab um auf die N266 zu gelangen. Bergan befindet sich das Cafe Imperio“. Hier bekannt als Hühnerrestaurant „Idalina“.

IdalinaSenhora Idalina ist eine kleine sympathische und offene Portugiesin, die Hosen anhat. Sie betreibt die Wirtschaft alleine. Ihr Mann arbeitet in der Landwirtschaft. Ihre Hobbys sind Pflanzen und Kleintiere. Ihre Tierliebe scheint manches mal Grenzenlos: Sie hatte schon mal in einem defekten Eisschrank, draußen unter dem Vordach, 12 Meerschweinchen (Porco de India) untergebracht.

Wenn Du dort die Stufen hinab gehst, befindst Du Dich wieder im Park des Kurortes. Gehe weiter bergab bis zum Dorfbackofen. Auf der Straße links und 50 M weiter befindst Du Dich am Ausgangspunkt der kleinen Wanderung.

Auch wenn Du lieber auf eigene Faust Wandern gehst, so empfehle ich Dir unbedingt einmal die Informations-Wanderung auf den Picota mitzumachen. Dabei erfährst Du viel über Land und Leute.

Wenn Dir diese Seite gefallen hat, dann teile sie in den sozialen Netzwerken.
Deine Freunde werden sich bestimmt über diesen Tipp freuen.
Bild TripadvisorBewertungen bei Google Maps

Schreibe einen Kommentar