Wanderwegbeschreibung am Foia

Rundwanderung um den Madrinha

Hier für Dich eine Wanderwegbeschreibung am Foia in der Serra de Monchique, rund um den Madrinha.

Ein stark bewachsener Pfad durch eine Heidelandschaft, herrliche Aussicht auf die Süd- und Westküste der Algarve. Eine kleine Wanderung, die bei guter Sicht sehr beeindruckend ist und unbedingt gemacht werden sollte, wenn die Erikateen blühen (November bis April).

Distanz: ca. 4 km – Höhenunterschied: ca. 100 M

Wanderwegbeschreibung am Foia, StartpunktAusgangspunkt: Wenn Du von Monchique die Straße zum Foia hinauffährst, kommt nach ca. 7 Km links die Quelle und Aussichtsplatz „Miradouro“. In der folgenden Rechtskurve befindet sich links etwas unterhalb der Straße ein freier Platz mit 2 Ruinen und ausreichend Parkmöglichkeiten.

Start der Wanderwegbeschreibung am Foia

Wenn Du den Rücken zur Hauptstraße wendest, geht der Wanderweg oberhalb des Platzes links um den Hügel drum herum, zunächst eben und schon recht bald bergab.

Wanderweg MonchiqueNach dem Du den Hügel halb umrundet hast taucht ein weiterer Hügel auf, dessen Spitze mit einem Feuerbeobachtungsturm versehen ist. Hier befindet sich rechts vom Weg ein Wasserloch -kann trocken sein – und etwas weiter zweigt ein Erdweg rechts bergan. Dort ist auch ein Teich zu sehen -kann auch trocken sein -. Gehe links vom Teich über den Kamm.

An der hinteren linken Teich-Ecke führt ein Pfad in Gehrichtung leicht bergab in den Eukalyptuswald hinein. Im Wald gehst du gerade aus und leicht bergan zu einer Lichtung wo vor Dir eine Ruine mit einem kleinen Feigenbaum zu sehen ist.

Natur MonchiqueDer Pfad führt geradeaus oberhalb der Ruine in den Eukalyptuswald. Am Ende des Waldes führt der Pfad zunächst in einem Rechtsbogen auf eine Antenne zu. Du kommst auf einen breiten Erdweg, der dich rechts bergan auf einen anderen breiten Erdweg bringt.

Im spitzen Winkel nach rechts gelangst Du zum Feuerwachturm. Wenn Du hinauf gehst, musst Du auf dem gleichen Weg zurück.

Komme dort oben bitte nicht auf die Idee Querfeldein zu gehen um Weg abzukürzen. Es ist viel zu gefährlich wegen nicht erkennbare Erdlöcher und der Verletzungsgefahr die von den dortigen Pflanzen ausgehen. Ich spreche aus Erfahrung.

Wenn Du auf dem breiten Erdweg gerade aus weiter gehst, gelangst Du schon nach ca. 800 Metern zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Hier kommst Du zu den 12 schönsten Wanderungen der Algarve.

Für die Serra de Monchique und um Land und Leute näher kennenzulernen, empfehle ich Dir die Informations-Wanderung auf den Picota.

Wenn Dir diese Seite gefallen hat, dann teile sie in den sozialen Netzwerken.
Deine Freunde werden sich bestimmt über diesen Tipp freuen.
Bild TripadvisorBewertungen bei Google Maps

Schreibe einen Kommentar