Lagos Sehenswürdigkeiten

Lagos ist eine Hafenstadt mit einigen Sehenswürdigkeiten, viel Geschichte und einem eigenen Flair. Der Ort befindet sich an der Südküste der Algarve und liegt ca. 30 km östlich von Sagres, dem südwestlichsten Punkt Europas. Faro, die Hauptstadt der Algarve, befindet sich in ca. 80 Km Entfernung in östlicher Richtung von Lagos.

Die Ponta da Piedade ist natürlich besonders zu erwähnen, wenn es um die Sehenswürdigkeiten der Algarve geht. Sie befindet sich etwas außerhalb der Stadt. Der Weg dorthin ist ausgeschildert und mit dem Auto schnell zu erreichen. Hier ein extra eigenen Bericht zur Ponta da Piedade.

Das Naturschauspiel die Ponta da Piedade, hier ein Video dazu

Sehenswürdigkeiten bein Spaziergang durch Lagos

Wenn Du einen Spaziergang durch Lagos anstrebst, dann solltest Du Dir Zeit nehmen. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafes, die zum Verweilen einladen lohnt es sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt Lagos zu besichtigen. Davon schneide ich nun einige an.

Die Kirche „Igreja de Santo António“ ist ein gutes Beispiel für den portugiesischen Barock. Die vergoldete Schnitzerei im Altarbereich ist eine der schönsten in Portugal.

Das Museu Municipal stellt sakrale Kunst, Münzen, Mosaik-Fragmente und archäologische Funde der Algarve aus.

Die Kapelle „Igreja de São Sebastião“ aus dem 14. Jh. wurde 1463 zu einer Kirche umgebaut und dem König Sao Sebastiao gewidmet. Im Inneren stehen eine Marienstatue aus dem 18. Jahrhundert und ein Kruzifix aus dem 16. Jahrhundert. Man nimmt an, daß es bei der Schlacht von Alcácer-Quibir dabei war.

Der historische Sklavenmarkt befand sich auf dem Platz der Republik „Praça da República“ auch „Praça do Infante Henrique“ genannt. Unter den Arkaden der ehemaligen Gebäude der Zollverwaltung, (heutzutage als Ausstellungsräume genutzt) wurden die Sklaven angebunden und zum Verkauf angeboten. Auf dem Platz steht seit 1960 ein Denkmal für Heinrich dem Seefahrer, das anlässlich seines 500. Todestages aufgestellt wurde.

Foto: Das Fort Ponta da Bandeira in Lagos

Das Fort „Ponta da Bandeira“, das seit dem 17. Jahrhundert den Hafen verteidigte erreicht man durch das Stadttor „Porta de São Gonçalo“ beim ehemaligen Gouverneurspalast. Hier werden die Räumlichkeiten für Kunstausstellungen genutzt.

Einen Spaziergang durch die Stadt Lagos kannst Du Dir in dem Video anschauen und somit die ersten Eindrücke gewinnen.

Ein Rundgang durch die Stadt Lagos

Hier findest Du weitere Sehenswürdigkeiten der Algarve.

Wenn Dir diese Seite gefallen hat, dann teile sie in den sozialen Netzwerken.
Deine Freunde werden sich bestimmt über diesen Tipp freuen.
Bild TripadvisorBewertungen bei Google Maps

Schreibe einen Kommentar