Die schönen Strände bei Armação de Pêra

Um die einzelnen schönen Strände von Armação de Pêra zu erreichen, solltest Du Dein Navi benutzen. Eine Weg Beschreibung meinerseits wäre zu umständlich. Es handelt sich hier um 8 Strände unterschiedlicher Größe, die alle ihren Reiz haben und darauf warten von Dir entdeckt zu werden.

Der Strand Praia Nova

Der Strand Praia Nova befindet sich rechts unterhalb der Kapelle „Nossa Senhora da Rocha“. Parkplätze wirst Du bestimmt in der näheren Umgebung finden. Auch in der Saison ist es nicht allzu nervenaufreibend einen Stellplatz in Strandnähe zu finden.

Foto: Strand Praia Nova bei Armação de Pêra

Um zum Strand zu gelangen gehst Du von der Kapelle aus in Richtung Westen. Du wirst eine Holztreppe finden, die hinunter zum Strand führt. Der mehrere hundert Meter breite Strand bietet ausreichend Platz. Eine touristische Infrastruktur gab es bis jetzt noch nicht. Das bedeutet, wenn Du Annehmlichkeiten möchtest, wie z.B. Strandliegen, Toiletten, Restaurant, Wassersportanbieter usw., so bist Du hier falsch.

Du kannst aber durch einen Tunnel unter der Kapelle hindurch zum nächsten Strand gelangen, wo Du alle Annehmlichkeiten finden wirst. Da der Praia Nova naturbelassen ist, solltest Du alles dabeihaben, was Du für einen angenehmen Strandaufenthalt benötigst. Wenn Du Schnorcheln magst, dann lohnt es sich die Ausrüstung einzupacken.

Eine Strandwacht gab es bis jetzt noch nicht. An allen Stränden, die durch natürliche Felswände begrenzt sind, besteht die Gefahr, dass dort mal ein Stück abbrechen und hinunter auf den Strand stürzen kann. Also halte lieber genügend Abstand, damit das nicht Dein letzter Strandtag war.

Übersicht Strand Praia Nova

Foto: Tabelle Strand Praia Nova

Der Strand Praia da Senhora da Rocha

Der Strand Praia da Senhora da Rocha liegt links unterhalb der Kapelle „Nossa Senhora da Rocha“. Hier gilt das Gleiche, wie beim vorherigen Strand, was die Parkplatzsituation angeht. Du findest bestimmt einen in der Nähe.

Foto: Strand Senhora da Rocha bei Armação de Pêra

Am Strand angekommen stellst Du fest, hier gibt es alles was das Herz begehrt. Restaurant, Toiletten, Duschen und Liegestühle zum Mieten sind vorhanden. Eine Strandwacht ist ebenfalls in der Saison anwesend. Der Strand ist nicht der größte, aber wegen seiner guten Zugänglichkeit und der touristischen Infrastruktur ist er doch immer gut besucht.

Wenn es Dir dort zu voll ist, dann kannst Du in westlicher Richtung durch einen Tunnel im Felsen zum Nachbarstrand gehen, wo Du mit Sicherheit mehr Platz hast. Dafür musst Du aber auf die Annehmlichkeiten wie Toilette oder Restaurant verzichten, die es dort nicht gibt.

Bei einem Wassersportanbieter kannst Du Dir ein Paddelboot ausleihen oder Jetski fahren. Mit Schwimmflossen und Schnorchel ausgerüstet, kannst Du die Unterwasserwelt erkunden, vielleicht entdeckst Du sogar einen Tintenfisch.

Übersicht Strand Praia da Senhora da Rocha

Foto: Tabelle Strand Praia da Senhora da Rocha

Der Strand Praia da Cova Redonda

Die Beschilderung zum Strand Praia da Cova Redonda ist dürftig, aber dennoch wirst Du ihn mit Hilfe Deines Navis finden. Parkplätze befinden sich in der Umgebung. Eine lange Treppe zweigt völlig unscheinbar von der Rua Cova Redonda hinunter zum Strand ab.

Foto: Strand Praia da Cova Redonda bei Armação de Pêra

Am Strand angekommen, befindet sich zu Beginn eine Holzhütte. Hier ist der Dreh- und Angelpunkt für alle Annehmlichkeiten, die es an diesem Strand gibt. Ob es um Getränke und Snacks geht oder um Sonnenliegen, Sonnenschirme oder Massagen, hier bist Du richtig.

Der Strand bietet auch in der Saison ausreichend Platz. Wegen des nicht so schnell tief werdenden Wassers ist der Strand auch bei Familien mit Kleinkindern sehr beliebt. Auch sind hier die Wellen oftmals nicht so stark und hoch wie andernorts. Eine Strandwacht sorgt für die Sicherheit am Strand und im Wasser.

Ein Wassersportanbieter ist zurzeit nicht vorhanden. Was eventuell etwas störend wirken kann ist, wenn mal ein Party- oder Touristenboot vorbeifährt.

Übersicht Strand Praia da Cova Redonda

Foto: Tabelle Strand Praia da Cova Redonda

Der Strand Praia dos Tremoços

Der Strand Praia dos Tremoços ist einmal vom Ortsrand aus zu Fuß zu erreichen oder von einer Wohnsiedlung aus. Weil es mit den Parkplätzen in der Wohnsiedlung sehr schlecht aussieht, empfehle ich Dir eine kleine Wanderung vom westlichen Ortsrand aus, immer der Küste entlang zu machen. Vielleicht bekommst Du dann sogar Lust weitere schöne Wanderungen zu unternehmen, um die einzigartige Küstenlinie der Algarve kennenzulernen.

Foto: Strand Praia dos Tremoços bei Armação de Pêra

Der Strand ist auch in der Saison in der Regel nicht überlaufen, weil er ja wie erwähnt nicht so einfach zu erreichen ist. Der Praia dos Tremoços befindet sich zwischen 2 noblen 5 Sterne Hotelanlagen. Die Sonnenliegen und Schirme, die Du sehen wirst, genauso wie der Strandabschnitt dort, sind den Hotelgästen vorbehalten und stehen dem einfachen Strandbesucher nicht zur Verfügung.

Eine touristische Infrastruktur, wie Toiletten, Duschen usw. ist hier nicht vorhanden, aber es gibt der Sicherheit wegen eine Strandaufsicht. Der mehr als 100 Meter breite Strand lädt zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Wassersportanbieter sind nicht vorhanden. Das Wasser ist wie überall sauber und klar. In der Regel sind die Wellen kein und es geht nicht zu steil ins Wasser.

Auch hier kann es Seeigel geben, denen Du besser aus dem Weg gehst. Im Wasser gilt es den scharfkantigen Steinen nicht zu nahe zu kommen und sich nicht zu dicht an die Abbruchkante zu legen. Wenn Du den ganzen Tag dort verbringen möchtest, dann solltest Du alles dabei haben was Dir den Tag angenehm gestaltet.

Übersicht Strand Praia dos Tremoços

Foto: Tabelle Strand Praia dos Tremoços

Der Strand Praia das Beijinhos

Foto: Strand Praia das Beijinhos

Du kommst zum Praia das Beijinhos am besten zu Fuß. Vom westlichen Ortsrand aus gehst Du immer der Küste entlang. Der Praia das Beijinhos ist der kleine Strand, bevor Du den Praia dos Tremoços erreichst. Eine Treppe führt hinunter zum Strand.

Außer Natur, Sonne, Strand und Meer gibt es hier an diesem „Strand der kleinen Küsse“ nichts. Er ist nicht der Größte der Strände der Algarve, aber er hat was. Wenn Du in der Nähe bist, kannst Du ihn mal besuchen und Dir selbst ein Bild machen. In der Saison kann es sehr voll werden.

Der Strand Praia do Vale do Olival

Der Strand Praia do Vale do Olival ist nicht speziell ausgeschildert, aber wie oben erwähnt, wird Dir Dein Navi helfen ihn zu finden. Er befindet sich am westlichen Ende vom Ort. Auf dem großen unbefestigten Platz zwischen den Betontürmen und dem Strand kannst Du Dein Auto abstellen. Von hier aus kannst Du zu den vorher genannten Stränden gelangen.

Foto: Strand Praia do Vale do Olival bei Armação de Pêra

Obwohl der Strand sehr breit ist, wird in der Saison hier gut was los sein, denn nicht nur die Bewohner aus den umliegenden Betontürmen werden diesen Strand nutzen. Am Praia do Vale do Olival ist eine gute touristische Infrastruktur vorhanden. Es gibt gleich mehrere Restaurants mit den dazugehörigen sanitären Anlagen. Sonnenliegen und Schirme stehen zum Ausleihen bereit. In der Saison wacht ein Rettungsschwimmer über das Geschehen im Wasser.

Das seicht abfallende Wasser ist natürlich sehr gut für Familien mit Kindern geeignet. Ebenso braucht man sich hier nicht zu sorgen wegen Strömungen und hohen Wellen. Den scharfkantigen Gesteinen im Wasser sollte man jedoch aus dem Weg gehen. Wenn Du das erste Mal hier bist, dann orientiere Dich diesbezüglich an den anderen Badegästen in welchen Bereichen sie nicht ins Wasser gehen.

Ein Wassersportangebot, gibt es bis jetzt noch nicht, aber dafür kannst Du bei niedrigem Wasserstand einige Kilometer von einem Strand zum nächsten Wandern. Hier gehen mehrere Strände nahtlos ineinander über.

Übersicht Strand Praia do Vale do Olival

Foto: Tabelle Strand Praia do Vale do Olival

Der Strand Praia de Armação de Pêra

Ein Parkplatz zum Strand Praia de Armação de Pêra findest Du am östlichen Ortsrand. Wenn Du der Beschilderung Praia folgst, gelangst Du automatisch dort hin. Auch hier ist der Strand in der Saison gut besucht, denn es gibt eine komplette touristische Infrastruktur.

Foto: Strand Praia de Armação de Pêra

Beim alten Casino in etwa beginnt der Strand Praia de Armação de Pêra und zieht sich bis zur Mündung des Ribeira de Alcantarilha hin. Das letzte Stück bis zur Flussmündung wird auch gerne als Praia dos Pescadores betitelt, weil sich hier die letzten Fischer sammeln und ihrer Arbeit nachgehen.

Duschen, Gastronomie, Toiletten, Liegestühle, Parkplätze und Lifeguards sind vorhanden, also alles was einem den Tag am Strand angenehm gestalten lässt. Ein reichhaltiges Wassersportangebot von Jetski- bis hin zum Tretbootfahren existiert hier ebenso wie Grottenfahrten, die Du buchen kannst.

Übersicht Praia de Armação de Pêra

Foto: Tabelle Strand Praia de Armação de Pêra

Der Strand Praia dos Salgados

Der Strand Praia dos Salgados beginnt nach der Flussmündung vom Ribeira de Alcantarilha und zieht sich bis zum Überlauf des Vogelschutzgebiets „Lagoa dos Salgados“ hin. Dort beginnt auch die große Touristenanlage Salgados mit einem Parkplatz. Der Praia dos Salgados ist noch einmal unterteilt in den Strand Praia Grande de Pêra und geht nahtlos in den Praia do Galé über, der wiederum in weitere Abschnitte unterteilt ist. Doch dazu mehr unter Strände bei Galé.

Foto: Strand Praia dos Salgados bei Armação de Pêra

Um diese einzelnen Strandabschnitte zu erreichen, wirst Du dein Navi befragen müssen. Je nachdem welchen Strand Du Dir ausgesucht hast, ist es nicht weit vom Parkplatz zu den Stränden. Wenn an Deinem Strandabschnitt keine touristische Infrastruktur vorhanden ist, dann gehst Du einfach ein Stück weiter, wo Du dann das finden wirst, was Dir fehlt. An den meisten Zugängen zu den Stränden gibt es eine Gastronomie und dementsprechend auch sanitäre Anlagen.

Auch siehst Du schnell an welchem Strandabschnitt Du Dir Sonnenliegen und Schirme ausleihen kannst. Dort sind dann auch Wassersportanbieter präsent, wo Du diverse Geräte und Gefährte ausleihen kannst. Im Wasser sind stellenweise scharfkantige Gesteine, mit denen Du nicht zusammentreffen möchtest. Schaue, wo die anderen Badegäste ins Wasser gehen.

Übersicht Strand Praia dos Salgados

Die folgende Tabelle ist allgemein gehalten. Je nachdem welchen Strandabschnitt Du Dir ausgesucht hast, ist nicht immer alles direkt in Deiner Nähe vorhanden.

Foto: Tabelle Strand Praia dos Salgados

Hier geht es zum Leitartikel Strände der Algarve.