W12 Wanderung von Armação de Pêra nach Albufeira

Doku zur Wanderung an der Südküste, Armação de Pêra – Albufeira

Diese Wanderung vergisst man so schnell nicht

Eine Wanderung durch eine fantastische Natur an der Südküste der Algarve

W12: Wanderung an der Südküste von Armação de Pêra nach Albufeira
Die steinernde Welle eine von vielen Gebilden bei dieser WanderungDas ist eine weitere Wanderung, die ich in verschiedenen Distanzen anbieten kann. Je nach Wunsch könnten bis 16 Km Distanz gewählt werden. Ich empfehle immer ca. 12 Km damit man genügend Zeit zum Genießen dieser einzigartigen Landschaft hat.

Vorausgesetzt wir können problemlos den Ribeira do Alcanterilha überqueren beginnt diese Wanderung am Strand von Armacao de Pera. Wir können also die Wanderschuhe ausziehen und die ersten Kilometer am Strand entlang wandern.

Wandern nach AlbufeiraDas erste Strandrestaurant bietet sich für eine Kaffeepause an. Ab hier müssen wir unsere Wanderschuhe wieder anziehen, denn nun geht es immer rauf und runter auf schmalen Pfaden und Wegen dem Küstenverlauf entlang.

Was wir hier zu sehen bekommen ist absolut überwältigend. Nicht umsonst habe ich bei der Einleitung die Wörter „nicht zu toppen“ benutzt.

Wanderung Armação de Pera - AlbufeiraDas Gleiche könnte man genauso gut bei anderen Wanderungen sagen, denn jede einzelne Wanderung, die wir an der Algarve machen hat ihre Besonderheiten und somit ihren eigenen Charakter.

Die Formen und Farben der Felsen im Meer und der Küstenlandschaft verändern sich je nach Lichteinfluss und von wo man gerade schaut.

Ein Muß, die Wanderung Armação de Pêra – Albufeira

An der Südküste unterwegs, eine einzigartige KüstenlandschaftAuch wandern wir bei dieser Wanderung an kleinen geheimen Stränden und große bekannte Badebuchten vorbei. Wir kommen zu einer Passage wo es ein Hindernis zu bewältigen gibt, denn der Küstenwanderweg führt uns an einen Zaun über einen großen Felsen.

Wir müssen uns gegenseitig etwas helfen, damit wir diesen Felsen hinauf kommen. Letztendlich kein großes Problem, denn an dem Zaun kann man sich auch festhalten.

Die schmalen Pfade, die teilweise durch den Sand rutschig sind, halte ich ebenso für erwähnenswert. Aber wenn man sich Zeit nimmt fällt das alles Foto von der Wanderung nach Albufeiranicht ins Gewicht, denn die Landschaft ist so faszinierend, daß man die soeben geleistete Konzentration auf den Wanderpfad gleich wieder vergisst.

Zwischendurch bleiben wir natürlich immer wieder mal stehen um Fotos zu schießen oder einfach diese Natur auf sich wirken zu lassen in der wir uns befinden.

Wir kommen so langsam unserem Ende der Wanderung Albufeira entgegen. Doch bevor wir diesen Touristenanlaufpunkt Nummer 1 erreichen, wartet bereits Zwischen Armação de Pera und Albufeira der Bus auf uns. Während der Wanderung hat sich ein Gefühl der absoluten Zufriedenheit eingestellt.

Ich erwische mich, wie schon des öfteren bei dieser Wanderung mit einem Lächeln im Gesicht. Und ich glaube, dass keiner in der netten Wandergruppe denkt nun an irgendwelche Probleme oder an den Lebensalltag.

Letztendlich kann man hier Schreiben und Lesen was man möchte, aber diese Wanderung muß man einfach selber gehen um das zu Spüren, was kein Bild und Text hier wiedergeben kann.

Die Informations-Wanderung auf den Picota in der Serra de Monchique sollten Sie unbedingt mit bei Ihren Erkundungstouren an der Algarve einplanen. Wenn Sie mehr erfahren wollen als in den Reiseführern geschrieben steht. Denn nur bei dieser Wanderung lernen Sie wirklich Land und Leute kennen.

Hier können Sie lesen welche Bewertungen diese Wanderung bei Google Maps bekommen hat.